Breadcrumb

Fehlende oder unvollständige Unterlagen: Unterschiedliche Regelungen für fehlende Nachweise

Wenn du an einer deutschen Hochschule studieren möchtest, musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Wenn du keine oder unvollständige Unterlagen über deine bisherige Bildung hast, gibt es unterschiedliche Wege, deine bisherigen Qualifikationen nachzuweisen. Jedes Bundesland hat unterschiedliche Regelungen.

von: Redaktion

Unterlagen © Hagenguth/DAAD
Unterlagen . © Hagenguth/DAAD

Grundsätzlich wirst du beim Zugang und bei der Zulassung zu einem Studium genauso gestellt wie andere internationale Studienbewerber. Du musst eine Hochschulzugangsberechtigung haben, über Sprachkenntnisse verfügen und eventuell zusätzliche Qualifikationen erwerben. Dafür benötigst du Nachweise.

Auch wenn du keine oder unvollständige Unterlagen über deine bisherige Bildung hast, gibt es Möglichkeiten, an einer deutschen Hochschule zu studieren. Je nach Bundesland und Hochschule gibt es unterschiedliche Regelungen:

  • schrittweises Verfahren, zum Beispiel durch Interviews
  • Aufnahmeprüfung und/oder Feststellungsprüfung und/oder Einstufungsprüfung
  • Einzelfallprüfung
  • Versicherung „an Eides statt“

Bitte informiere dich im International Office der Hochschule, an der du studieren möchtest, über die genauen Regelungen. Auf der DAAD-Website findest du Kontaktdaten der International Offices.

Den passenden Studiengang und die geeignete Hochschule findest du in unserer Datenbank.