Breadcrumb

Ingenieurwissenschaften: Ingenieure: Hoch qualifiziert und vielseitig einsetzbar

An deutschen Hochschulen gibt es über 3.000 Studiengänge in den Ingenieurwissenschaften. Mithilfe des „TU9 SelfAssessment international“ kannst du besser einschätzen, ob ein Studium der Ingenieurwissenschaften zu dir passt. Die Berufsaussichten sind sehr gut, aber immer stark abhängig von deinen persönlichen Voraussetzungen.

von: Redaktion

Automotive Technology © Gombert/DAAD
Automotive Technology . © Gombert/DAAD

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen solltest du für ein Studium der Ingenieurwissenschaften mitbringen:

  • Gute Noten in Mathematik und Physik
  • Begabung für mathematisch-naturwissenschaftliche Aufgabenstellungen
  • Neugier, Kreativität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständiges Denkvermögen

„Ingenieure sollten beseelt sein von der Idee, dass alles immer noch besser zu machen ist. Neugier halte ich für wichtig. Ebenso eine gewisse Ungeduld und die Bereitschaft, den Status quo zu hinterfragen. Vor allem aber sollten angehende Ingenieurinnen und Ingenieure Spaß daran haben, technische Probleme eigenständig zu lösen“, so der Präsident der Initiative TU9, Professor Dr.-Ing. Ernst Michael Schmachtenberg.

Studienangebot

An den deutschen Hochschulen werden rund 3.400 Studiengänge in den Ingenieurwissenschaften angeboten, davon rund 220 englischsprachige Masterstudiengänge.

In unserer Datenbank findest du alle Studiengänge in den Ingenieurwissenschaften.

Self-Assessment

Mithilfe des „TU9 SelfAssessment international“ kannst du besser einschätzen, ob ein Studium der Ingenieurwissenschaften zu dir passt. Du kannst die Anforderungen der technischen Studiengänge (speziell an den TU9-Universitäten) besser kennenlernen und mehr über die eigenen Stärken und Schwächen für das Studium erfahren. Er besteht aus verschiedenen Aufgaben zu mathematischen Fähigkeiten und logischem Schlussfolgern, aber auch Fragebogen zur Studienmotivation und Leistungsbereitschaft. Zudem gibt es einen kurzen Deutschtest. Dieser Test ist kostenlos.

Berufsaussichten

Die Berufsaussichten für erfolgreiche Absolventen der Ingenieurwissenschaften sind sehr gut. Die Jobchancen nach dem Studium sind natürlich immer stark abhängig von deinen persönlichen Voraussetzungen.

Die Nachfrage nach Ingenieuren nimmt weiter zu. Bis 2020 wird jeder Zweite, der heute als Ingenieur arbeitet, in Rente gegangen sein. „Wenn Deutschlands Wirtschaft ihre Position auf dem Weltmarkt halten will, brauchen wir dafür viele neue Ingenieurinnen und Ingenieure. Das alles spricht für dauerhaft sichere Jobs bei exzellenter Bezahlung“, ist Ekkehard Schulz, unter anderem Aufsichtsrat der ThyssenKrupp AG, überzeugt.