Die study-in.de-Redaktion stellt sich vor


Study-in.de möchte dir einen authentischen Eindruck von Leben und Studium in Deutschland vermitteln. Dafür legen sich die Redakteure mächtig ins Zeug, das heißt sie strengen sich richtig, damit du dir ein Bild von Deutschland machen kannst. Und wer könnte dich besser informieren als unsere freien Redakteure, die selber an deutschen Hochschulen studieren?!

Chefredaktion

Maria Horschig

Maria Horschig, Foto: privat
Maria Horschig, Foto: privat

Ich bin Onlineredakteurin beim DAAD und zuständig für diese Website, unser Facebook-Profil, den DAADblog und den DAAD-Kanal auf YouTube. Bereits während meines Studiums habe ich mich mit Begeisterung um die ausländischen Studierenden gekümmert. Genauso wie ich meine Heimat Deutschland mag, liebe ich es, zu reisen und fernab der Touristenpfade neue Länder zu entdecken. Seit meinem Europäischen Freiwilligendienst in Finnland ist die Welt mein Zuhause und seit meinem Praktikum in Chile liebe ich Südamerika. Allerdings hat die Zeit dort mir auch gezeigt, was ich an Deutschland schätze: die Pünktlichkeit und Haribo-Gummibärchen!


Freie Redakteure

Dominik Brüggemann, 26

Dominik Brüggemann, Foto: privat
Dominik Brüggemann, Foto: privat
Ich stamme aus Ahlen in Westfalen und bin 25 Jahre alt. Nach meinem Abitur habe ich in Südafrika bei einem Safari-Unternehmen gearbeitet  und die Wildnis entdeckt. Zum Studium der Europastudien ging es dann nach Chemnitz, mittlerweile lebe ich in Dresden. Hier schreibe und fotografiere ich als freier Mitarbeiter. Wenn ich reise, zieht es mich in Deutschland meist ans Meer. Die raue Nordsee oder die ruhigere Ostsee sind immer einen Besuch wert. Typisch deutsch und gern von mir gegessen: leckere Brötchen zum Frühstück!



Sandra Friedrichs, 23

Sandra Friedrichs, Foto:privat
Sandra Friedrichs, Foto:privat
Ich studiere Kommunikations- und Medienwissenschaft in Leipzig. Nach meinem Auslandsjahr in Dublin und Miami wusste ich, dass ein Studium im Ausland das Richtige für jeden ist. Ich möchte nun alle Studierende unterstützen, ein Auslandsstudium in Deutschland zu starten und dazu seine Kultur kennenzulernen. Study-in ist also eine tolle Plattform, mir diesen Wunsch zu erfüllen. Nebenbei arbeite ich in einer Marketingagentur und als Redakteurin in der Videospiel- und Kulturbranche.  


Maël Frize, 25

Maël Frize, Foto: privatIch komme aus Bremen und meine Leidenschaft gilt der Konzeption, Technik und Gestaltung von Bewegtbild. Nach meinem Bachelor in Düsseldorf hat es mich nun nach Stuttgart verschlagen. Dort studiere ich den Master Elektronische Medien an der Hochschule der Medien. An dem Job als DAAD-Videoreporter reizt mich, Studierenden auf der ganzen Welt interessante Eindrücke über das Leben in Deutschland zu geben.


Jo Graff, 26

Jo Graff, Foto: privat
Jo Graff, Foto: privat

Schon als Kind habe ich mich im Journalismus ausprobiert. Seit meinem 12. Lebensjahr arbeite ich abwechselnd bei Radio- oder Fernsehsendern, Online- und Printredaktionen. Seit einigen Jahren ist zu meiner großen Leidenschaft, der Schreiberei, die Liebe zum Reisen hinzugekommen. Es zog mich immer wieder ins Ausland: zu Jobs nach New York, Indien und Vietnam, Projektarbeit in Europa, Asien und Afrika sowie nach Kopenhagen zum Studieren. Nach dem Abschluss meines Studiums der Kommunikation und Komparatistik in Erfurt bin ich nun im kooperativen Master "Europäische Medienwissenschaft" in Potsdam eingeschrieben.


Rahel Klein, 22

Rahel Klein, Foto:privat
Rahel Klein, Foto:privat
Nach meinem Bachlor in Sozial- und Medienwissenschaften studiere nun im schönen Bonn den Master Politikwissenschaft. Neben meinem Studium mache ich eine journalistische Ausbildung und arbeite als freie Redakteurin, unter anderem seit diesem Jahr bei study-in.de. Ich freue mich daher, euch mit hoffentlich wertvollen Tipps und Infos zu versorgen, damit ihr euch möglichst gut während eures Studiums in Deutschland orientieren könnt!



Kathrin Königl, 27

Kathrin Königl, Foto: privat
Kathrin Königl, Foto: privat

Ich studiere Journalistik in Magdeburg und schreibe dort für das Hochschulmagazin der Hochschule Magdeburg-Stendal. Zuvor habe ich fünf Jahre in einem Reisebüro gearbeitet und bin in dieser Zeit vor allem meinem Lieblingshobby, dem Reisen, nachgegangen. Seitdem es mich für mein Studium für vier Monate nach Indien verschlagen hat, bin ich verliebt in das Land. Ich reise am liebsten low-budget durch meinen Lieblingskontinent Asien, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass man so am intensivsten mit Land und Leuten in Berührung kommt. An Deutschland mag ich die schöne Landschaft Bayerns - wo ich eigentlich herkomme - und Städte wie Leipzig, Berlin und Hamburg.


Janina Lenz, 23

Janina Lenz, Foto: privat
Janina Lenz, Foto: privat

Seit der Schulzeit arbeite ich für unterschiedliche Print- und Onlineredaktionen, aber auch im Hörfunk. Aufgewachsen bin ich im Bergischen Land, für mein Kulturjournalismus-Studium hat es mich aber nach Köln gezogen. Ich liebe die kölsche Mentalität und den 1.FC Köln in allen Höhen und Tiefen. Neben meiner Leidenschaft zum Schreiben und Bloggen reise ich gerne oder probiere neue Rezepte bei langen Kochabenden aus. Das ist auch typisch deutsch für mich: Wir haben so viele unterschiedliche Regionen und landestypische, kulinarische Besonderheiten, dass sich niemand festlegen muss. Ausprobieren und kennenlernen ist die Devise.


Sophie Nagel, 29

Sophie Nagel, Foto:privat
Sophie Nagel, Foto:privat
Von Gießen ging ich meinen Weg über Kiel, Mailand, Wien, China, Berlin und Neuseeland wieder zurück nach Hessen. Im Akademischen Auslandsamt der Justus-Liebig-Universität ermögliche ich den ausländischen Studierenden einen angenehmen Start in Deutschland und lerne durch die journalistische Arbeit bei der Gießener Allgemeinen Zeitung das Kulturleben und die politischen Debatten meiner Heimatstadt besser kennen. All diese Erfahrungen kann ich bei study-in.de bestens in Berichten für euch weitergeben.


Janine Noack, 23

Janine Noack, Bild: privat
Janine Noack, Bild: privat

Deutschland habe ich während meines Studiums schon gut kennengelernt. Ich bin in Dresden geboren, habe meinen Bachelor in Augsburg und Berlin studiert und lebe jetzt in Köln für meinen Master der Geschichtswissenschaften. Aber auch im Ausland habe ich viel Zeit verbracht. Besonders die Informationen von 'Lokals' haben mir geholfen im In- und im Ausland einfacher eine Wohnung zu finden, die beste Bar ausfindig zu machen und schnell neue Leute kennen zu lernen. Als Redakteurin für study-in.de recherchiere ich genau diese Informationen für euch!


Bastian Rothe, 28

Bastian Rothe, Foto: privat
Bastian Rothe, Foto: privat
In Dortmund studiere ich Journalistik und Philosophie, volontiert habe ich im schönen Würzburg. Mein Auslandssemester habe ich in Jyväskylä, Finnland, verbracht. Sobald ich eine freie Minute habe, arbeite ich fürs Radio oder Fernsehen oder schreibe für ein Blog. Die Musik treibt mich immer wieder in andere Länder.
Auch wenn mich andere Städte, Länder und Menschen faszinieren - in das Ruhrgebiet komm ich immer wieder zurück. Ein Land mit schönen Stränden und traumhaften Bergen, ein Land mit Metropolen und winzigen Dörfern, ein Land mit jungen und alten Menschen, mit Traditionen und Innovationen, mit Volksmusik und Dubstep, mit Ordnung und Chaos - das ist Deutschland für mich. Deutsche motzen und meckern, aber genießen trotzdem das Leben. Wir schaffen Regeln für alles, und fühlen uns trotzdem frei. Dass wir ein Widerspruch in allem haben, das gefällt mir so sehr.


Bettina Ruhland, 24

Bettina Ruhland, Foto:privat
Bettina Ruhland, Foto:privat
Geboren und aufgewachsen bin ich im Osten Bayerns. Nicht weit von dort, in Regensburg, habe ich auch mein Bachelorstudium absolviert. Dann gings vom Süden in den Norden. Nun studiere ich in Hannover Kommunikationsmanagement. Als leidenschaftlicher Kinogänger widme ich einen großen Teil meiner Freizeit dem Film. Mindestens einmal im Jahr findet ihr mich in Italien. Dort entspanne ich am Strand, erkunde neue Städte oder versuche mein Italienisch zu verbessern. Deutschland ist ein Land mit vielen verschiedenen Gesichtern und es gibt einiges zu entdecken. Viel Spaß dabei!


Corinna Schlun, 19

Corinna Schlun, Foto:privat
Corinna Schlun, Foto:privat
Nach 19 Jahren im nordrheinwestfälischen Kurort Bad Driburg zog es mich an die Ostseeküste, genauer gesagt nach Greifswald. Dort studiere ich nun im vierten Semester Politik und Geschichte. Neben dem Studium schreibe ich für das Greifswalder Studentenmagazin „moritz". Ich liebe es meine Erlebnisse niederzuschreiben und damit anderen Menschen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. An Deutschland faszinieren mich die kulturellen Unterschiede, die in jeder Region verschieden sind, genau das möchte ich dir zeigen.


Florian Schubert, 21

Florian Schubert, Foto:privat
Florian Schubert, Foto:privat
Ich komme aus dem südwestlichsten Dorf Deutschlands, an der Grenze zur Schweiz. Eine meiner großen Leidenschaften ist die Musik, die mich zu meinem Studienfach Japanologie gebracht hat, was ich nun in Hamburg studiere. Während meiner Zeit in Japan habe ich Asien als meine zweite Heimat entdeckt. Meine zweite große Leidenschaft gilt dem Reisen und dem Entdecken fremder Länder und Kulturen, und auch deren Sprachen.  Spaß macht das Lernen von Sprachen an der Uni vor allem, weil man im Tandem mit ausländischen Studierenden nicht nur viel über andere Kulturen, sondern auch über sein eigenes Land erfährt. Typisch Deutsch ist für mich vor allem eins: Milka und Mineralwasser mit Kohlensäure.


Sarah Schultes, 23

Sarah Schultes, Foto:privat
Sarah Schultes, Foto:privat
Ich schreibe gerade meine Abschlussarbeit für mein Bachelorstudium Ressortjournalismus an der Hochschule Ansbach. Ursprünglich komme ich aus Bayern, doch durch mehrere Praktika hat es mich nach Köln verschlagen. Dort werde ich nach meinem Abschluss ein Volontariat bei einer Fernsehproduktionsfirma beginnen. Das erklärt auch meine große Liebe: das Filmen. In meinen Videos für study-in.de möchte ich euch gerne alle Seiten von Deutschland zeigen. Denn: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.


Timo Stukenberg, 23

Timo Stukenberg, Foto: privat
Timo Stukenberg, Foto: privat

In Aachen geboren, in München aufgewachsen, in Passau studiert. Jetzt lebe ich in Köln und lerne an der Kölner Journalistenschule. Außerdem studiere ich VWL. Nach meinem Abitur zog es mich für ein halbes Jahr nach Madrid. Dort habe ich gemerkt, wie schwierig es manchmal sein kann in einem fremden Land zu starten. Mit den richtigen Tipps und Tricks habe ich aber schnell gelernt die spanische Mentalität und das Großstadtleben zu genießen. Auch in Deutschland finde ich immer wieder Neues. Schrippen ,Wecken, Semmeln, jede Region hat ihr eigenes Vokabular - sogar beim Bäcker. Und deswegen gehe ich auch hier immer wieder gerne auf Entdeckungsreise.


Lisa Tüch, 21

Lisa Tuech, Foto:privat
Lisa Tuech, Foto:privat
Als Schülerin war ich ein Jahr lang in den USA. Dort habe ich das Schulfach Journalism belegt. Ich habe damals beschlossen Journalistin zu werden, weil mir das Fach so viel Spaß gemacht hat. Und tatsächlich: Vier Jahre später studiere ich in Dortmund Journalistik und Amerikanistik /Anglistik - weil mich das fremde Land, die fremde Kultur und die fremde Sprache immer noch begeistern. Ich hoffe, dass ihr mit Hilfe unsere Texte in Deutschland genauso viel Freude haben werdet!


Sinah Vonderweiden, 24

Sinah Vonderweiden, Foto:privat
Sinah Vonderweiden, Foto:privat
Kultur und die Arbeit mit Medien haben mich bereits seit meiner Schulzeit fasziniert und deshalb habe ich mich für ein Kulturjournalismus-Studium in Hamburg entschieden. Inzwischen arbeite ich im Journalismus und im Marketing sowie in der ehrenamtlichen Öffentlichkeitsarbeit für die Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Mein Motto im Job lautet: Innovative Medienarbeit bringt es auf den Punkt. Das heißt ich suche stets nach neuen Wegen und Möglichkeiten im Umgang mit Medien. Außerdem reise ich gern und das Fernweh zieht mich immer wieder in die Welt hinaus.


Johanna Wendel, 19

Johanna Wendel, Foto:privat
Johanna Wendel, Foto:privat
Aufgewachsen bin ich im schönen Städtchen Hofheim am Taunus in der Nähe von Frankfurt am Main. Nun hat mich mein Studium nach Bonn verschlagen, wo ich seit dem Wintersemester 2012 Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg studiere. Aber nach meinem Studium möchte ich wieder raus in die große weite Welt, auch wenn ich weiß, dass ich Deutschland sehr vermissen werde. Ich freue mich, meine ersten journalistischen Erfahrungen bei Study-in machen zu können und dabei Deutschland von einer anderen Seite kennenzulernen.