Breadcrumb

Studieren in Deutschland - genau richtig für dich!: Fünf Gründe für dein Studium in Deutschland

Deutschland gehört zu den Top 3 der beliebtesten Zielländer internationaler Studierender. Mehr als zwölf Prozent der Studierenden an deutschen Hochschulen kommen, so wie du, aus der ganzen Welt. Deutschland ist ein attraktiver Studienstandort und ein deutscher Hochschulabschluss wird von Arbeitgebern weltweit hoch geschätzt.

von: Redaktion

Internationale Studierende © Horschig/DAAD
Internationale Studierende . © Horschig/DAAD

1. Erstklassig

Deutsche Hochschulen bieten dir ein exzellentes Niveau in Lehre und Forschung, das zu den besten der Welt zählt. Du erwirbst einen Abschluss mit internationalem Renommee, der dir weltweit hervorragende Chancen am Arbeitsmarkt eröffnet.

2. Praxisorientiert

An deutschen Universitäten findest du hervorragende wissenschaftliche Angebote, an den Fachhochschulen attraktive praxisnahe Studienmöglichkeiten. In vielen Studiengängen sind Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt. Das wird dir später den Start ins Berufsleben enorm erleichtern.

3. Potenzialfördernd

Deutschland fördert dein Potenzial. Hier kannst du deine intellektuellen Fähigkeiten und persönlichen Talente frei entfalten und zu Höchstform auflaufen. Zielstrebigkeit, Leistungsbereitschaft und Engagement öffnen dir zahlreiche Türen, wenn du etwas richtig Großes bewegen willst – während des Studiums, aber auch danach.

4. Sicher

Deutschland ist ein sicheres Land, auch im internationalen Vergleich. Du kannst dich hier ganz frei bewegen – egal ob in der Stadt, auf dem Land, bei Tag oder Nacht. Auch mit seiner wirtschaftlichen und politischen Stabilität bietet Deutschland den idealen Rahmen für dein Studium.

5. Vielfältig

Entdecke die Schönheit und Vielfalt Deutschlands! Wenn du gerade nicht für dein Studium lernen musst, gibt es 1001 Möglichkeiten, dein Studienland besser kennenzulernen: zum Beispiel Museum, Kino, Theater, Freunde treffen, im Biergarten sitzen, am Strand spazieren, im See schwimmen, auf einen Berg klettern oder ein altes Schloss erkunden.