Breadcrumb

Online Deutsch lernen: Deutsch lernen, wo und wann du willst

Viele Organisationen haben auf ihren Websites Angebote, mit denen du online dein Deutsch verbessern kannst. Egal ob am PC oder auf dem Smartphone – es gibt viele Möglichkeiten, deine Sprachkenntnisse zu trainieren. Viele sind sogar kostenfrei.

von: Redaktion

 Internationale Studierende am Computer  © Hagenguth/DAAD
Internationale Studierende am Computer . © Hagenguth/DAAD

Bekannte Institutionen, wie das Goethe-Institut und die Deutsche Welle, haben auf ihren Websites ein großes Angebot zum Deutsch lernen. Manche kannst du am Computer nutzen, andere kannst du dir als App auf dein Smartphone herunter laden.

Deutsche Welle

Egal, ob du am liebsten Texte lesen, Audios hören oder Videos schauen möchtest - die Deutsche Welle bietet sehr viele Medien an. Es gibt unter anderem Tipps für Anfänger, Vokabeltrainer für unterwegs und einen Deutschtrainer mit zehn Lektionen. Die Sprachkurse gibt es in zwei Sprachen (deutsch und englisch).

Deutsch lernen mit der Deutschen Welle

Alumniportal Deutschland

Freie Übungseinheiten bietet auch das Alumniportal. Für Anfänger ohne Deutschkenntnisse sind die Kurse allerdings nicht geeignet. Das Angebot gibt es nur auf Deutsch.

Deutsch lernen mit dem Alumniportal Deutschland

Deutsch-Uni Online

Auch bei der „Deutsch-Uni Online“ (DUO) kannst du online Deutsch lernen. Du trainierst deine Deutschkenntnisse und bereitest dich auf das Studium vor. Du kannst auf unterschiedlichen Wegen lernen: ganz individuell, in einem virtuellen Kurs oder mit intensiver Betreuung durch einen Tutor.

Die „DUO" bietet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, zur TestDaF-Vorbereitung oder zum Lernen von fachspezifischem Vokabular und Fachwissen. Die Kurse dauern drei Monate und kosten zwischen 109 und 329 Euro.

www.deutsch-uni.com