FAQs "Stipendien"

Nicole Berners vom DAAD und Dr. Sven Werkmeister, Leiter des DAAD-Informationszentrums in Bogotá, haben am 2. Oktober 2012 Eure Fragen zum Thema Stipendien beantwortet. Lies die FAQs!

Geld

1. Allgemeine Fragen zur Stipendienbewerbung
2. Stipendien für ein Studium
3. Stipendien für eine Promotion

1. Allgemeine Fragen zur Stipendienbewerbung

Wie und wann kann ich mich um ein DAAD-Stipendium bewerben?

Das hängt vom Stipendienprogramm und von deinem Herkunftsland ab. Zunächst solltest du „dein" Stipendienprogramm in der Stipendiendatenbank recherchieren. Dort findest du auch Informationen zu den Bewerbungsterminen und zu den Unterlagen, die du einreichen musst. Das Bewerbungsformular, das in der Regel verwendt wird, kannst Du hier herunterladen. Du musst deine Bewerbung beim DAAD-Büro in deinem Heimatland oder bei der deutschen Botschaft einreichen. Die genaue Adresse findest du in den „Länderspezifischen Hinweisen" (www.daad.de/stipendien). Deine Bewerbung durchläuft dann den Bewerbungsprozess, das heißt, sie wird von den unabhängigen Auswahlkommissionen bewertet.

Vergibt nur der DAAD Stipendien für ausländische Studierende in Deutschland? Falls nicht, welche anderen Stipendiengeber gibt es?

Der DAAD ist der wichtigste Stipendiengeber, aber es gibt auch andere Organisationen. Viele davon findest du in unserer Stipendiendatenbank. Du solltest auch prüfen, ob es lokale Institutionen in deinem Heimatland gibt, die Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte in Deutschland vergeben. Die DAAD-Vertreter in deinem Heimatland können dir helfen, diese Organisationen zu finden.

Gibt es eine Altersgrenze für DAAD-Stipendien?

Im Allgemeinen gibt es in DAAD-Programmen keine Altersgrenzen. Natürlich sollte dein Studienabschluss, wenn du dich zum Beispiel für ein Studienstipendium für Graduierte bewirbst, noch nicht zu lange zurückliegen. Bitte beachte, dass es eine Vielzahl von verschiedenen DAAD-Stipendienprogrammen gibt. Du solltest dir immer vorher genau die entsprechende Stipendienausschreibung ansehen, insbesondere die Bewerbungsvoraussetzungen.

Was enthält das Stipendium? Müssen wir für Wohnkosten und Krankenversicherung extra bezahlen?

Die meisten DAAD-Stipendien finanzieren die Kosten deines kompletten Aufenthaltes in Deutschland, das heißt monatliche Stipendienrate (häufig ca. 750 Euro/ Monat), Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung, sowie Reisekosten.

Gibt es besondere Stipendienprogramme für Studierende aus Mittel- und Osteuropa?

Im Allgemeinen sind die DAAD-Stipendienprogramme für alle Länder und alle Studienrichtungen offen. In der Stipendiendatenbank kannst du dein Herkunftsland und deine Studienrichtung auswählen. Dir werden dann die Programme angezeigt, die für dich passend sind. Du solltest auch die DAAD-Vertreter in deinem Land fragen, ob es spezielle Angebote gibt. Eine Liste mit allen DAAD-Büros findest Du hier.

 

2. Stipendien für ein Studium

Ich möchte einen Master in Deutschland machen. Gibt es Stipendien, für die ich mich bewerben kann?

Stipendien für Masterstudiengänge in Deutschland werden von vielen verschiedenen Organisationen vergeben. Der DAAD ist einer der größten Stipendiengeber. Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten, abhängig von deinem Herkunftsland, Studienfach, etc. Nach den verschiedenen Stipendien kannst Du 1. auf der Homepage des DAAD-Büros in deinem Heimatland suchen, und 2. in der Stipendiendatenbank des DAAD. Du kannst deine Suche hier nach deinem Heimatland und deinem Studienfach eingrenzen. Die Suchergebnisse passen dann optimal zu dir. In der Datenbank findest du DAAD-Stipendien und Stipendien von anderen Organisationen. Das wichtigste DAAD-Programm für ein Masterstudium ist das „Studienstipendium". Dieses Stipendium ist für viele Herkunftsländer offen.

Gibt es Stipendien für internationale Masterstudierende, für die man keine Deutschkenntnisse benötigt?

Ja, solche Stipendien gibt es. In Deutschland gibt es viele Masterstudiengänge, für die man keine Deutschkenntnisse benötigt. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Du findest diese Programme in der DAAD-Datenbank „International Programmes". Die DAAD-Studienstipendien sind auch für diese Programme offen.
Die meisten DAAD-Stipendien beinhalten einen Deutschkurs mit einer Länge von bis zu 6 Monaten vor Beginn des Studiums. Dieser Intensivsprachkurs wird voll finanziert und ist unabhängig davon, in welcher Sprache dein Masterprogramm unterrichtet wird. Du kannst also auch dann einen Deutschkurs machen, wenn dein Masterstudiengang auf Englisch ist. Nach diesem sechsmonatigen Intensivkurs können Studierende, die vorher Grundkenntnisse der deutschen Sprache hatten, in der Regel auf Deutsch studieren.

Ich möchte in Deutschland studieren. Gibt es dafür Stipendien? Ich kann kein Deutsch. Kann ich Deutsch lernen, bevor ich mich an der Universität einschreibe/immatrikuliere?

Wie gesagt gibt es in Deutschland viele Studiengänge, in denen Englisch die Unterrichtssprache ist. Wenn du Interesse an einem deutschsprachigen Studiengang hast, musst du natürlich über Deutschkenntnisse auf einem bestimmten Niveau verfügen. Manche Hochschulen bieten vorbereitende Kurse an. Aber natürlich würden wir dir empfehlen, vorher so viel Deutsch wie möglich zu lernen.

Ich komme aus Indien. 1) Ich möchte einen Master im Bereich Automotive Engineering machen und suche dafür ein Stipendium. Was sind die Kriterien bei der Vergabe von Stipendien? 2) In manchen Hochschulen gibt es keine Studiengebühren - was für eine Art von Stipendium würde ich bekommen? 3) Was sollte man bei der Bewerbung für ein Stipendium beachten, um positiv aufzufallen und ein Stipendium zu erhalten?

1) Der DAAD und die meisten anderen Stipendiengeber versuchen immer, das gesamte Profil des Kandidaten zu bewerten. Du solltest dir die Stipendienausschreibung genau anschauen, um sicherzugehen, dass du die Voraussetzungen erfüllst. Bitte beachte auch die Ziele des Programms.

2) Meistens erhalten Stipendiaten eine monatliche Stipendienrate für Miete und Lebenshaltungskosten. Oft enthalten sie auch Reisekosten, Krankenversicherung, etc. Vielleicht ist es interessant zu wissen, dass nur zwei deutsche Bundesländer allgemeine Studiengebühren erheben: Bayern und Niedersachsen. In den übrigen Bundesländern gibt es keine allgemeinen Studiengebühren.  

3) Die Auswahlkriterien hängen vom Profil des Programms ab. Du solltest beachten, dass Empfehlungsschreiben, Motivationsschreiben, etc. auch wichtige Bestandteile deiner Stipendienbewerbung sind.

Wie viele ausländische Studierende erhalten pro Jahr ein Stipendium für einen Master?

Im Jahr 2011 hat der DAAD rund 42.000 ausländische Studierende und Wissenschaftler gefördert. Darin enthalten sind die Stipendien für Master, für Promotionen und auch Stipendien mit kürzerer Laufzeit, zum Beispiel für die Teilnahme an einem Sommerkurs.

Ich komme aus Kolumbien und suche ein Stipendium. Ich möchte einen Master in nachhaltigen Umwelttechnologien machen. Gibt es dafür spezielle Stipendien?

Stipendienangebote findest du auf der Internetseite des DAAD in Kolumbien.

In deinem Fall solltest du dir insbesondere diese beiden Programme anschauen: 1) DAAD-COLFUTURO, 2) Becas para Profesionales para Estudios de Postgrado con Relevancia en los Países en Vía de Desarrollo

Wann soll ich anfangen, mich um ein Stipendium zu bewerben? Nachdem ich zum Studium zugelassen wurde, oder nachdem ich mich bei der Hochschule eingeschrieben habe?

Der Bewerbungsschluss ist je nach Stipendienprogramm unterschiedlich. In manchen Fällen kannst du dich schon bewerben, wenn du noch keine Zulassung zum Studium an einer deutschen Hochschule hast. Bei anderen Programmen ist die Zulassung zum Studium eine der Bewerbungsvoraussetzungen. Informationen dazu findest du in den Stipendienausschreibungen. Du solltest dich so früh wie möglich über die verschiedenen Stipendienmöglichkeiten für dein Herkunftsland informieren, damit du noch ausreichend Zeit hast, dich vor dem Bewerbungsschluss zu bewerben.

Ich bin schon zum Studium in Deutschland zugelassen, habe aber noch kein Stipendium. Kann ich mich noch bewerben, wenn mein Studium in Deutschland schon angefangen hat?

Du kannst dich noch für ein Stipendium bewerben, wenn du zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht länger als ein Jahr in Deutschland bist.

Kann ich auch für ein Studium an einer staatlich finanzierten Hochschule ein Stipendium erhalten?

Natürlich! Die meisten deutschen Hochschulen werden vom Staat finanziert. In Deutschland gibt es staatliche und private Hochschulen, die staatlich anerkannt sind. Die DAAD-Stipendien sind offen für beiden Hochschularten.

 

3. Stipendien für eine Promotion

Ich möchte einen PhD in Deutschland machen. Kann ich einen Professor kontaktieren, der die Betreuung übernehmen möchte, und dann über ihn ein Stipendium erhalten, um bei ihm zu arbeiten?

Wenn du nach PhD-Angeboten in Deutschland suchst, solltest du dir die PhDGermany-Internetseite anschauen.

Ich möchte in Deutschland einen PhD machen. Gibt es ein Stipendium, für das ich mich bewerben kann? Gibt es eine Liste mit PhD-Angeboten an deutschen Hochschulen?

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Stipendien für eine Promotion in Deutschland. Bei einer individuellen Promotion sucht man sich in der Regel zunächst einen Betreuer und informiert sich dann über Finanzierungsmöglichkeiten. Die Stipendiendatenbank des DAAD kann dir dabei helfen, das passende Stipendium zu finden. Je nach Herkunftsland und nach Forschungsgebiet variieren die Fördermöglichkeiten.

Falls du Interesse an einem strukturierten Promotionsprogramm hast, solltest du beachten, dass viele dieser Programme oder Graduate Schools eigene Fördermöglichkeiten und Stipendien anbieten.

Wir empfehlen dir, www.phdgermany.de zu besuchen.

Ich bin ein Postdoktorand in Deutschland und möchte eine Kooperation mit einem kolumbianischen Labor aufbauen. Teil dieser Kooperation sind zwei je dreimonatige Besuche einer kolumbianischen PhD-Studentin, die bei uns die benötigten Techniken erlernen soll. Die Besuche sollen einmal am Anfang und einmal am Ende ihres PhD stattfinden. Welches Stipendium bietet sich dafür an? Das Sandwich-Modell oder ein normales „Forschungsstipendium"?

Wir empfehlen dir, dir die individuellen und institutionellen Förderprogramme anzuschauen, die wir für deutsch-kolumbianische Kooperationen anbieten. Du findest dieser Fördermöglichkeiten auf der Internetseite www.daad.co im Bereich „Becas". Für eine persönliche Beratung kannst du gerne jederzeit unser DAAD-Büro in Bogotá kontaktieren. Die Kontaktdaten findest du auch auf unserer Internetseite.

Gibt es Stipendien für Doktoranden nach dem Sandwich-Modell?

Ja, die gibt es. Weitere Informationen findest du hier. Das Sandwich-Modell richtet sich an Doktoranden, die in ihrem Heimatland promovieren möchten.

Weitere Informationen zu Stipendien findest Du in der DAAD-Stipendiendatenbank. Du kannst auch unsere Facebook Page besuchen: www.facebook.de/Study.in.Germany.

Für Studierende aus Lateinamerika empfehlen wir insbesondere unsere Facebook Page www.facebook.com/DAADColombia, auf der du immer die neuesten Stipendiennachrichten des DAAD und anderer Organisationen findest.

Vergiss nicht, dass es viele verschiedene Stipendienmöglichkeiten in Deutschland gibt! Wir wünschen dir viel Erfolg!