Breadcrumb

Aufenthalt planen

Für das Leben in Deutschland solltest du einige Dinge vorbereiten. Wir zeigen dir, um welche Punkte du dich kümmern solltest!

  • Euro-Scheine, Link zum Text Lebenshaltungskosten | © Public Domain Pictures/pixabay

    Lebenshaltungskosten

    Deutschland ist im europäischen Vergleich günstig. Die Kosten für Lebensmittel, Wohnung, Kleidung und kulturelle Angebote liegen im EU-Durchschnitt. Du benötigst im Monat rund 850 Euro zum Leben. Der größte Anteil ist die Miete.

    Mehr

  • Studierende sitzt im Wohnheim auf grünem Sofa im Schneidersitz und liest ein Buch, Link zur Seite Wohnheimfinder | © DAAD/Jan Zappner

    Wohnheim finden

    Hier findest du Informationen über die Wohnheime in der Hochschulstadt deiner Wahl. Außerdem kommst du mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung um einen Wohnheimplatz beim Studentenwerk.

    Mehr

  • Studierender mit Unterlagen bei der Anmeldung in der Behörde, Link zur Seite Anmeldung und Aufenthaltserlaubnis  | © DAAD/Jan Zappner

    Anmeldung und Aufenthaltserlaubnis

    Sobald du eine Unterkunft gefunden hast, musst du dich beim zuständigen Einwohnermeldeamt melden. Dort bekommst du eine Meldebestätigung. Danach musst du dich noch um deine Aufenthaltserlaubnis kümmern.

    Mehr

  • Internationale Studierende schauen in Karte vor dem Berliner Reichstag, Link zur Seite Am Semesterbeginn | © DAAD/Jan Zappner

    Am Semesterbeginn

    Gerade angekommen in Deutschland ist es manchmal nicht ganz einfach. Viele Hochschulen haben Programme, die dir den Einstieg in dein Studium erleichtern und dir helfen neue Freunde zu finden.

    Mehr

  • Studierender in Anzug schaut auf Smartphone, Link zur Seite Karriere nach dem Studium  | © DAAD/Jan Zappner

    Karriere nach dem Studium

    Wenn du nach deinem Studium in Deutschland arbeiten willst, solltest du schon als Studierender mit der Planung beginnen.

    Mehr

Zurück nach oben