Breadcrumb

Weihnachtsmarkt

30/11/2015 - 10:00-0 Comments by | colombia flag

Als ich geschrieben habe, dass ich Sonntage hasse, meinte ich eigentlich alle Sonntage, die vor Dezember kommen. Wir sind fast soweit, trotzdem habe ich schon meine Lieblingsaktivität gefunden und das ist unser schöne Weihnachtsmarkt.

DSC_2560

Die Weinachtsmärkte in Deutschland sind eine wunderschöne Tradition und bestehen aus einer Mischung von Ständen mit Menschen, die entweder Winterkleidungen oder leckeres Essen und Getränke verkaufen.

Die gibt es nicht nur in den größten Metropolen und sie befinden sich in der Innenstadt, genau im Herzen der Stadt. Der Frankfurter Weinachtsmarkt läuft seit dem 15. November und ist bis zum 22. Dezember zu genießen.

Heute war ich da und trotz des schlechten windigen Wetters hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Ich war zusammen mit Freunden und wir alle haben uns wieder wie Kinder gefüllt.

Man kann von Lebkuchen, Mandeln, Pop Corn und Crepes bis Rindfleisch, Pommes, Bratwurst und Pfannkuchen – unter anderen – finden und sicherlich gibt es auch dort was man am Besten schmeckt. Und dazu kann man sich auch für entweder heiße Schokolade, Glühwein oder Apfelwein entscheiden.

Meine persönliche Empehlungen sind die Pommes mit Cocktail-Soße und eine Tasse heiße Schokolade. Aber es lohnt sich auch den Apfelwein zu probieren, da es eine Spezialität der Stadt ist.

Aber im Weihnachtsmarkt geht es nicht nur um Essen, bei uns im schönen Römerberg, genau vor dem Rathaus wurde einen hohen Weihnachtsbaum gestellt, der direkt von Basel geschickt wurde. Es gibt auch eine Bühne, auf der ein Chor singt und außerdem ein großes Karussell wo nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene mitfahren dürfen. Hinter dem Karussell gibt es meiner Meinung nach den tollsten Blick; man kann gleichzeitig die alte Häuser der Altstadt sehen und im Hintergrund die große Gebäude mit dem modernen Skyline. Eine tolle architetonische Gegenüberstellung wenn ihr mich fragt. Da muss ich unbedingt wieder hingehen!

DSC_2567

Am meisten gefällt es mir die Menschen zu beobachten, alle verstecken sich unter der Jacke, laufen langsamer, suchen warmes Essen und Trinken aber sind glücklich, weil es eine gemütliche Atmosphäre ist. Fast als ob der Römerberg das Wohnzimmer der Stadt wäre.

Ich möchte euch alle empfehlen zum Weihnachtsmarkt zu gehen, egal in welcher Stadt ihr seid. Es ist auch nicht relevant, ob ihr an Weihnachten glaubt oder nicht, ob ihr mit der Familie wohnt oder allein, weil es eine sehr schöne Stimmung ist. Man kann eine andere Seite der Stadt sehen und es ist eine günstige und nette Möglichkeit, um diese kalten Wintertagen mit den Freunden zu verbringen.

Und wenn ihr euch überlegt einen kleinen Ausflug während des Winters zu machen, solltet ihr überlegen nach Frankfurt zu kommen und kurz im Weihnachtsmarkt reinzuschauen. Es lohnt sich wirklich!

Es steht sogar auf der Liste mit den 10 schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands. Nicht schlecht, oder? 😉

Tags: Eating & Drinking, German Blog Post, Leisure Time

Comments

No Comments

(required)
(required will not be published)

Back to top