Breadcrumb

Schnupperstudium an deutschsprachige Studiengänge in Rumänien

26/05/2014 - 13:37-0 Comments by | romania flag

DSC01825vom Team der rumänischen Schülerblogger

Die Vertreter des DAAD aus Rumänien haben auch in diesem Jahr zusammen mit den deutschsprachigen Studiengängen aus Bukarest, Cluj-Napoca, Sibiu und Timisoara Schnupperstudientage organisiert. Die Schüler hatten die Möglichkeit  verschiedene Lehrveranstaltungen zu besuchen und gemeinsam mit den Studenten im Hörsaal zu sitzen. Wir haben auch mehrere solcher Lehrveranstaltungen besucht, aber nur leider in Bukarest an der Wirtschaftsakademie, an der Universität Bukarest, an der Polytechnika und an der Technischen Universität für Bauwesen.

An der Wirtschaftsakademie Bukarest haben uns folgende Kurse gefallen: Business Management, Marketing und Interkulturelles Management. Die ganze Erfahrung hat uns beeindruckt. Die Dozenten sprachen sehr gut und deutlich Deutsch. Es wurde unter anderen über Konflikte diskutiert und wie man sie lösen kann; über Arten von Marken und ihre Rolle und Bedeutung im Alltag. Unsere Angst den Unterricht nicht verfolgen zu können hat sich erwiesen als falsch und überraschenderweise hatten wir alles klar verstanden. Die Kurse waren Interessant. Leider waren wir in einem Kurs enttäuscht, da der Unterricht von dem Gemurmel einiger Studenten gestört war.

An der Universität Bukarest haben wir folgende Lehrveranstaltungen besucht: Schwedische Sprachpraxis, Übersetzungswissenschaft in Theorie und Praxis, Germanistische Literatur und Kultur. Der Unterricht hat uns Spaß gemacht und deshalb versuchten wir auch im Unterricht gestellten Fragen zu beantworten, wenn wir die Antwort kannten. Es ist sehr spannend die Übersetzungstechniken zu entdecken und sie anzuwenden, sodass ein Text kursiv ist und die deutschen Ausdrücke in rumänische Ausdrücke zu verwandeln. Besonders interessant fanden wir auch die Germanistische Literatur und Kultur Unterrichtstunde, denn die Lehrerin hat sich bemüht, uns in die Welt der deutschen Literatur einzubeziehen. Es war echt fesselnd, mehr über die deutschen und japanischen Kulturen, durch Filme, Bücher sowie Bilder, zu erfahren. Man kann sofort sagen, dass der Mühe wert war, ein Teil der Uni zu entdecken.     Leider waren wir von der schwedischen Sprachpraxisstunde nicht so begeistert da wir gar nichts verstanden haben.

Was uns betrifft, denken wir, dass die Schnupperstudientage sehr nützlich und schön waren. Wir hatten die Gelegenheit mehr zu lernen und uns eine Idee machen, wenn es um Universitäten in Rumänien geht.

Comments

No Comments

(required)
(required will not be published)

Back to top