Breadcrumb

Das dritte Semester

05/01/2016 - 10:17-0 Comments by | egypt flag

Das dritte Semester scheint einfach zu sein. Ich habe zwar viel zu tun, aber wir arbeiten an Projekten an der Uni und planen eine Ausstellung in Bremen. Die Aufgaben machen mir mehr Spaß als lange am Schreibtisch zu sitzen und zu versuchen, Texte zu verstehen und zu analysieren. Wir werden auch bald eine Exursion nach Holland machen. Dort besuchen wir ein Archiv. Am Ende schreibe ich dann einen Erfahrungsbericht über die Exkursion.

Neulich habe ich den DAAD-Preis 2015 bekommen. Mit diesem Preis werden ausländische Studierende gewürdigt, die gute Leistungen an der Uni erbringen. Dabei zählen aber nicht nur die Noten, sondern auch soziales Engagement. Zur Zeit beschäftige ich mich intesiv mit den syrischen Flüchtlingen in Deutschland. Im Rahmen meiner Arbeit im International Office der Uni Vechta habe ich einen Sprachkurs für die Flüchtlinge betreut. Dazu habe ich in der Ausländerbehörde in Vechta ein freiwilliges Praktikum absolviert.

Vor zwei Wochen habe ich ein Angebot von der Volkshochschule bekommen,  bei ihnen einen Deutschkurs zu leiten. Ich freue mich sehr auf diese neue Erfahrung. Ich werde bestimmt viel daraus lernen. Mein Ziel für die nächste Zeit ist, meine Aktivitäten auf außerhalb von Deutschland auszudehnen. Ich möchte gerne in einem anderen Land ein kurzes Praktikum machen. Mal sehen!

Tags: German Blog Post, German Language, Society & Culture, Student Life

Comments

No Comments

(required)
(required will not be published)

Back to top