Breadcrumb

Zukunftspläne (Teil 2) : Studium in Deutschland, Motivation

27/03/2014 - 08:51-0 Comments by | armenien flag

von Seda Sargsyan

Hallo, meine lieben Leser. Nach einer kurzen Weile, ist mein zweiter Text endlich da und wartet auf eure Kommentare. Diejenigen von euch, die meinen ersten Text gelesen haben, wissen schon, worum es in diesem Beitrag gehen wird. Das Hauptthema von diesem Text sind meine Motivation, Volkswirtschaftslehre in Deutschland zu studieren, und die Vorteile eines Studiums in Deutschland.

Sehr viele Schulabgänger denken nach dem Schulabschluss an die Möglichkeiten, um im Ausland zu studieren. Deutschland war und bleibt ein der besten und beliebtesten  Länder, wo man hervorragende Kenntnisse bekommen und ein hochqualifizierter Fachmann für das Heimatland werden kann. Jeder will nach dem Studium etwas für die Heimat tun: irgendwelche Probleme lösen, die Industrie und Wirtschaft des Heimatlandes, sowie die Medizintechnik entwickeln oder warum nicht für die Heilung von Krebs etwas tun. Kurz gesagt in der Entwicklung und Forschung arbeiten. Ich bin auch keine Ausnahme. Armenien ist ein Entwicklungsland, das qualifizierte Menschen braucht. Bei der Studienwahl hat dieser Faktor auch eine Rolle für mich gespielt. Hervorragende Infrastruktur, innovative Kraft, technische Exzellenz und Qualität motivieren und machen Deutschland sehr attraktiv für alle Ausländer, also auch für mich. Ein Studium in einem der vier größten Industrieländer der Welt und an der besten Hochschule für VWL im deutschsprachigen Raum sind meine Ziele und auch Zukunftspläne. Was kann ich mit diesem Beruf für Armenien tun und auch gute Beschäftigungschancen haben?

Hier will ich einen Ausschnitt von meiner Motivation für ein Vollzeitstipendium zitieren.

„ Während des Studiums  in Deutschland kann ich neue Theorien und Methoden lernen, die ich für die Reform des Finanzsystems von Armenien anwenden kann. Diese Methoden können für die  wirtschaftlichen Fragestellungen wie Arbeitslosigkeit und Armutsbekämpfung angewendet werden. “

Ich will mich, kurz gesagt, mit den Problemen der Haushaltsführung des ganzen Staates beschäftigen.

In Deutschland können aber nicht nur Wirtschaftswissenschaftler hervorragende Kenntnisse bekommen, sondern auch die Schulabgänger, die sich für Medizin, Maschinenbau, Rechtswissenschaften, Biologie und noch andere Studiengänge  interessieren. Forschung, Praktika und die Voraussetzungen für einen Berufseinstieg vertiefen die fachbezogenen Kenntnisse und verbessern die Beschäftigungschancen.

Meinen diesen Beitrag über Zukunftspläne mochte ich mit diesen Sätzen beenden, die für mich sehr viel bedeuten.

Mein Ziel  ist es, mein Studium dafür zu leisten, dass Menschen von meinen Kenntnissen in meiner Heimat profitieren können. Irgendwann werden meine Eltern auf mich stolz sein. Ich verspreche!

Comments

No Comments

(required)
(required will not be published)

Back to top